488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2015 | 21
4 Personen Rezept drucken

Finnische Fischpuffer zum Spargel

250 g Lachsfilet, 300 Kabeljaufilet, 450 g King Klipfilet, 4 Eier, 200 ml Sahne, 200 ml Gemüsebrühe, 5 Knoblauchzehen, Mehl, Salz, frische Kräuter (Bärlauch, Petersilie und/oder Koriander), 1,2 kg Spargel, 1 EL Zitronensaft, 1 TL Zucker.

Das Fischfilet in kleine Stück schneiden und im Mixer mit Knoblauch und den Kräutern grob pürieren. In eine Schüssel füllen, Sahne, Brühe, Salz und etwas Mehl dazugeben, gut vermischen. Die Konsistenz sollte ein fester Brei sein. Ist es zu flüssig, etwas mehr Mehl daruntermischen (aber nicht zu viel). Mit einem Eßlöffeln jeweils ein Löffel voll in die heiße Pfanne geben und glatt streichen. Anschließend braten, wenden, braten, bis goldig-braune Fischpuffer einen anlächeln. Den Spargel schälen, abwaschen und in Wasser, mit einem EL Zitronensaft und 1 TL Zucker, 15-20 Minuten kochen.