488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2015 | 20
2 Personen Rezept drucken

King Klipfilet -Zitrone-Thymian- in Pergamentpapier

400 g King Klipfilet, 2 Fleischtomaten, 2 Lauchzwiebeln, 2-3 Stiele Thymian, 1 Bio-Zitrone, Meersalz und Pfeffer, 2 TL Olivenöl, 1 Stück (100 g) Baguette, Pergamentpapier oder Backpapier

Die Tomaten waschen und in dicke Scheiben schneiden. Jetzt die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Den Thymian waschen, trocken tupfen und grob hacken. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und halbieren. Eine Hälfte auspressen, die andere in dünne Scheiben schneiden. Das Fischfilet waschen, trocken tupfen und in 4 Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und 5-10 Minuten ziehen lassen. Den Ofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3). Anschließend 2 Stücke Pergamentpapier a`ca. 30 cm Länge abschneiden. Die Tomatenscheiben mittig darauflegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Filet trocken tupfen, mit den Zitronenscheiben darauflegen, ebenfalls würzen. Die Lauchzwiebeln und den Thymian darüberstreuen, mit Öl beträufeln. Das Pergamentpapier fest zusammenfalten und auf ein Backblech legen. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen. Dazu Baguette reichen.