488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2014 | 45
4 Personen Rezept drucken

Maritimes Sauerkraut-Gratin mit Preiselbeeren

Gratin: 1 kg grätenfreies Fischfilet (z. B. Rotbarschrücken-, Karpfen- oder King-Klip-Filet), 800 g vorgegartes Sauerkraut, 3 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, 6 EL Cra`¨me fraa`®che, 80 g Preiselbeerkompott, wenig Butter. Außerdem: etwas Mehl, Pergament- oder Backpapier

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Fischfilets waschen, trockentupfen, in Portionsstücke schneiden und in Mehl wenden. Das Sauerkraut vom Vortag wieder aufwärmen und in eine Auflaufform geben. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Fischflets darin 1 min von jeder Seite scharf anbraten, dann salzen und pfeffern. Die Fischfilets auf das Sauerkraut legen. Cra`¨me fraa`®che und Preiselbeeren darüber verteilen. Mit gebuttertem Pergamentpapier oder Backpapier abdecken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 15 Minuten backen. Dazu schmecken Salzkartoffeln.