488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2013 | 50
4 Personen Rezept drucken

Miesmuscheln, katalanisch

2 kg Miesmuscheln, Olivenöl zum Braten, 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 4 große Tomaten, 1 Lorbeerblatt, 1 Schuss Weinbrand ½ Tl. Paprikapulver, Salz, Pfeffer aus der Mühle

Die Miesmuscheln waschen und sortieren, Muscheln deren Schale zerbrochen ist aussortieren. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Würfel schneiden. Die Tomaten am Stielansatz einschneiden, kurz in kochendem Wasser eintauchen und die Haut vorsichtig abziehen. Das Kerngehäuse entfernen und das Tomatenfleisch würfeln. In dem Öl die Zwiebeln und Knoblauchzehen andünsten. Tomaten und das Lorbeerblatt zugeben und alles 5 Minuten schmoren. Weinbrand und Paprikapulver untermischen. Muscheln zugeben und alles zugedeckt 10 bis 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln. Die Muscheln müssen sich geöffnet haben. Alle nicht geöffneten Muscheln entsorgen. Die Miesmuscheln auf vorgewärmte Teller legen und mit Ciabattabrot servieren.