488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2013 | 16
4 Personen Rezept drucken

Zanderfilet mit Kerbelbutter

800 g Zanderfilet mit Haut oder Rotbarschfilet, etwas Mehl, Salz, Pfeffer, 3 EL Olivenöl, 2 kg weißen Spargel, 1 TL Zucker, 3 EL Butter, ½ Bund Kerbel, Zitronenabrieb von einer unbehandelten Zitrone

Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden, Spargel in kochendem, leicht gesalzenem Wasser mit 1 TL Zucker zugedeckt garen. Zanderfilets waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen und nur auf der Hautseite mit Mehl bestäuben. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zanderfilets erst auf der Hautseite scharf anbraten. Filets wenden und auf der Fleischseite noch 1 - 2 Minuten Hitze ziehen lassen. Fischfilets im vorgewärmten Backofen auf einer Platte warm halten. Die Butter im Fischfett erhitzen und den klein geschnittenen Kerbel und den Zitronenabrieb dazu geben. Die Pfanne von der heißen Herdplatte nehmen. Den abgetropften Spargel auf Teller portionsweise anrichten, Kerbel-Zitronenbutter drüber träufeln und die Fischfilets dazu legen. Lecker dazu: Salz-oder Pellkartoffeln.