488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2011 | 39
4 Personen Rezept drucken

Victoriabarschfilet mit Mango Chutney

4 Victoriabarschfilet a`¡ 200 g, 1 Schalotte, 1 große reife Mango, 1 rote Chilischote, Saft von 1/2 Zitrone, 5 Stiele Basilikum, 8 EL Öl, 3-4 El heller Balsamico-Essig, 3-4 El Honig, Salz, Pfeffer, etwas Mehl

Für das Chutney Schalotte fein würfeln. Mangofruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Chilischote in Streifen schneiden. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen. Schalotte und Chili darin andünsten. Mango zugeben und unter Rühren ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Essig und Honig zugeben und ca. 3 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, abkühlen lassen. Die Victoriabarschfilets unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen. Mit dem Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Victoriabarschfilets von beiden Seiten jeweils 3-4 Minuten scharf anbraten. Basilikumblättchen von den Stielen zupfen, in Streifen schneiden und unter das Chutney rühren. Die gebratenen Victoriabarschfilets auf 4 Teller mit dem Chutney anrichten. Dazu schmeckt Baguette oder Reis.