488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2010 | 42
4 Personen Rezept drucken

Kabeljauragout mit Curry

1 EL Öl, 1 kleine gehackte Zwiebel, 2 gehackte Knoblauchzehen, 2,5 cm grob gehackte Ingwerwurzel, 2 große gehäutete und gehackte Tomaten, 150 ml Fischfond, 1 EL mittelscharfe Currypaste, 1 TL gemahlener Koriander, 400 g Kichererbsen aus der Dose (abgespült und abgetropft), 800 g Kabeljaufilet in große Würfel geschnitten, 4 EL frisch gehackter Koriander, 4 EL Joghurt, Salz und Pfeffer

Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer zugeben und bei schwacher Hitze 4-5 Minuten dünsten. Vom Herd nehmen. Die Zwiebelmischung mit Tomaten und Fischfond im Mixer zu einer Sauce verarbeiten. Mit Currypaste, gemahlenem Koriander und Kichererbsen zurück in den Topf geben, gut durchmischen, bei schwacher Hitze in 15 Minuten einkochen. Die Fischwürfel zugeben und 5 Minuten mitköcheln, bis der Fisch gerade gar ist. Vom Herd nehmen und 3 Minuten ruhen lassen. Koriander und Joghurt unterheben. Abschmecken und servieren. Dazu Basmati - Reis reichen. Variation : Statt mit Kabeljau können Sie dieses Gericht auch mit frischen, geschälten Bio-Garnelen zubereiten.