488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2010 | 19
4 Personen Rezept drucken

Fischröllchen mit feiner Orangenbutter

8 Schollenfilets (insgesamt um die 600g), 1/4 Bund Thymian, 3 Knoblauchzehen, 2 EL Zitronensaft, Salz, Cayennepfeffer, frisch geriebene Muskatnuss, 1 Prise gemahlene Gewürznelken, 1 Bio - Orange, 50 g Butter, 1 EL Orangenmarmelade, 1 Msp. Kakaopulver, 2 EL Orangenlikör,

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen (auch Umluft: auf 200 .Grad). Die Schollenfilets auf einem großen Küchenbrett ausbreiten. Thymian abbrausen und trockenschütteln, die Blättchen von den Zweigen abstreifen. Knoblauch schälen und fein hacken. Beides mit Zitronensaft verrühren, mit Salz, Cayennepfeffer, Muskat und Nelken würzen und auf den Filets verteilen. Aufrollen, außen nur salzen und nebeneinander in eine feuerfeste Form legen. Die Orange heiß waschen und die Schale fein abreiben oder mit dem Zestzenreißer abziehen, den Saft auspressen. Orangenschale, Butter und Orangenmarmelade mit Salz und dem Kakao gut verkneten, in kleine Würfel schneiden und auf den Fischfilets verteilen. Orangensaft nach Belieben mit dem Likör verrühren und daneben gießen. Fisch in den Ofen (Mitte) schieben und etwa 12 Minuten garen, bis die Röllchen leicht gebräunt sind. Dazu schmeckt Fladenbrot und Rucolasalat.