488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2009 | 52
4 Personen Rezept drucken

Safran-Risotto mit Steinbeißer

600 g Steinbeißerfilet (entgrätet) 200 g Krabbenfleisch, 3 EL Zitronensaft, 1 Zwiebel, 50 g Butter, 200 g Risotto-Reis (Arborio), 1/2 l Gemüse- oder Hühnerbrühe, 1/4 l trockener Weißwein, 100 g Gouda, alt; fein gerieben, Salz, 1 Döschen gemahlener Safran (0,1 g) weißer Pfeffer, 1/2 Bund Petersilie (gehackt)

Fischfilets abspülen, trockentupfen und in knapp 3 cm große Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebeln schälen, fein würfeln und im Fett glasig werden lassen. Reis zufügen und unter rühren solange rösten, bis er glasig ist. Brühe und Wein mischen. Ein Drittel unter den Reis mischen bis die Flüssigkeit ganz aufgenommen ist. Mit dem zweiten Drittel ebenso verfahren. Restliche Flüssigkeit angießen, Fischwürfel unterheben und etwa 10 Minuten ziehen lassen. 2 Minuten vor Ende die Krabben unterrühren. Dann ist der Fisch gar und der Reis weich, aber hat noch etwas Biß. Käse unter das Risotto mischen. Mit Salz, Pfeffer und Safran würzen. Auf Teller anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.