488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2009 | 16
4 Personen Rezept drucken

Gefülltes King Klip-Filet mit Kräutern

4 mittelgroße Zwiebeln 800g King Klip-Filet Salz 3 EL Zitronensaft 2 EL Senfkörner 400 g Zucchini 3 EL Butter / Margarine weißen Pfeffer 1 EL Mehl 1/8 l Milch 125 g Schmelzkäse 1 Bund Dill evtl. Zitrone und Pettersilie

Zwiebeln schälen. Fisch waschen, trockentupfen und in 8 Portionsstücke schneiden. Dann 3/4 l Salzwasser mit 1 Zwiebel, Zitronensaft und Senfkörnern aufkochen. Filets im heißen Sud (nicht kochenden!) ca. 8 Minuten gar ziehen lassen. Zucchini putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Restliche Zwiebeln in Ringe schneiden. 2 EL Butter oder Margarine erhitzen. Zucchini und Zwiebeln zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 6 Minuten dünsten. Restliches Fett erhitzen. Mehl darin kurz anschwitzen. Mit Milch und 1/8 l Fleischbrühe ablöschen, aufkochen. Schmelzkäse zufügen und ca. 5 Minuten köcheln. Abschmecken. Dill waschen und fein hacken. Fisch abtropfen lassen. 4 Filets mit Zwiebeln und Zucchini blegen. Etwas Soße darüber geben und mit einem zweiten Filet bedecken. Mit Dill bestreuen und garnieren. Mit der übrigen Soße servieren. Dazu passt körniger Reis.