488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2008 | 50
4 Personen Rezept drucken

Schellfischfilet mit Möhren und Birnen

700 g kleine Möhren mit Grün, 2 kleine Birnen, 5 EL Olivenöl, 100 ml Gemüsebrühe, Saft von 1/2 Zitrone, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 4 EL Mehl, 2 EL frisch gehackte Petersilie, 800 g Schellfischfilet, 1 Prise Garam masala (indische Gewürzmischung)

Von den Möhren das Grün bis auf 2 cm entfernen, die Möhren schälen und längs vierteln. Lange Stücke eventuell quer halbieren. Die Birnen waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und die Möhren darin andünsten. Mit der Brühe löffelweise ablöschen, bis die Möhren bissfest sind. Die Birnen dazugeben, kurz mitdünsten und vom Herd nehmen. Zitronensaft und 2 EL Öl hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Petersilie darüber streuen. Das Schellfischfilet waschen und trockentupfen, in Stücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Garam masala würzen, in Mehl wenden. In einer Pfanne das Öl erhitzen, darin den Fisch 3 Minuten je Seite braten. Den Möhren-Birnen-Salat auf angewärmte Teller verteilen, das Fischfilet darauf anrichten.