488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2008 | 48
4 Personen Rezept drucken

Wärmender Fischtopf

2 kleine Zwiebeln, 2 kleine Fenchelknollen, 2 rote Paprikaschoten, 40 g Butter, 1 Dose Sauerkraut (285 g EW), 1/2 l Gemüsebrühe, 1/4 l Weißwein, 2 Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer a.d. Mühle, 1 Bund glatte Petersilie, 600 g festfleischiges, grätenfreies Fischfilet (Rotbarsch, King Klip, Victoriabarsch etc), 2 EL Zitronensaft, 2 EL cra`¨me fraiche (60g)

Die Zwiebeln pellen und in feine Längsspalten schneiden. Fenchel waschen, putzen und in Streifen schneiden. Zwiebel und Fenchel in der Butter andünsten. Paprika und Sauerkraut zugeben. Die Brühe und den Weißwein zugießen, mit Lorbeer, Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei milder Hitze 15 Minuten garen. Inzwischen die Petersilie waschen, trockenschütteln, von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden. Den Fisch würfeln, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz würzen. 2/3 der Petersilie und den Fisch vorsichtig unter das Sauerkraut mischen. Ungefähr in 8 Minuten gar ziehen lassen und nochmals abschmecken. Den wärmenden Fischtopf auf Teller verteilen. Auf jede Portion 1/2 EL Cra`¨me fraiche setzen. Mit der restlichen Petersilie bestreuen. Sofort servieren.