488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2008 | 46
4 Personen Rezept drucken

Schellfisch ganz leicht

1 kleinen Kopf Wirsing (ca. 600 g), Salz, 400 ml ungesüßte Kokosmilch, 800 g Schellfischfilet, entgrätet, 2 Limetten, 8 kleine Chilischoten, 1 TL Currypulver (mittelscharf), 12 Zitronenblätter, 2 EL gehackte Korianderblätter, 2 TL braunen Zucker

Die äußeren dunkelgrünen Blätter vom Wirsing entfernen. Den Strunk keilförmig herausschneiden. Die Kohlblätter ablösen und portionsweise in kochendem Salzwasser 2 - 3 Minuten blanchieren. Die Blätter auf ein Küchentuch legen. Die dicke Mittelrippe herausschneiden. 4 Porzellanschälchen (1/2 l Inhalt) mit Kohlblättern auslegen, so daß die Blätter überlappen. 4 Kohlblätter zum Abdecken zurückbehalten. Die Kokosmilch in einen Topf gießen und leicht erwärmen. Das Fischfilet in 4 Portionen teilen und in eine Arbeitsschale legen. Die Limetten dünn abreiben und auspressen. Die Chilischoten der Länge nach aufschlitzen, die Kerne herausschaben und das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Chilistreifen. Limettensaft und -schale über das Fischfilet verteilen und salzen. Die Fischfilets mit Limettensaft und Chilies in je ein Schälchen geben. Currypulver mit 4 EL Kokosmilch verrühren und jeweils 1 EL der Mischung über jedes Fischstück geben. Die Zitronenblätter zerzupfen und über dem Fisch verteilen. Die Korianderblätter groß hacken und ebenfalls auf die Schälchen verteilen. Jeweils 1/2 TL braunen Zucker darüber streuen. Die Kokosmilch auf die 4 Schälchen verteilen, die überlappenden Kohlblätter darüber schlagen und jede Schale mit einem zurückgelassenen Kohlblatt abdecken. In einen großen Topf einen Topfuntersatz aus Drahtgeflecht legen, die Schälchen nebeneinander hineinsetzten. Soviel heißes Wasser einfüllen, daß die Schälchen zu 1/4 im Wasser stehen. Den Topf zudecken und das Wasser zum Kochen bringen. Den Fisch 20 Minuten im Dampf garen. Den Fisch mit der Milchen in den Schälchen servieren. Dazu schmeckt Reis.