488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2008 | 13
4 Personen Rezept drucken

King Klip-Filet mit Sauerampfer an Safransauce

800 g King Klip-Filet Salz Pfeffer fein abgeriebene Schale von 1 Zitrone Mehl zum Bestäuben 2 El. geklärte Butter 300 g Junge Spinatblätter 300 g Sauerampfer, entstielt 30 g Butter 1 Schalotte; fein gehackt 2 Sardellenfilets; aus der Dose fein püriert 200 ml Sahne 1 Prise Safran 1 Zitronenschale; in feine Streifen geschnitten

Das Fischfilet abwaschen, trockentupfen und portionieren. Mit Salz, Pfeffer und abgeriebener Zitronenschale marinieren und mit Mehl bestäuben. Das überschüssige Mehl abklopfen. Die geklärte Butter in einer Pfanne erhitzen und das Fischfilet auf beiden Seiten je 1 Minute anbraten. Zum Abtropfen auf Küchenkrepp legen und im Ofen warm stellen. Spinat und Sauerampfer kurz in kochendem Wasser blanchieren und gut abtropfen lassen. Die Butter zergehen lassen. Die Schalotte andünsten, ohne das sie Farbe annimmt. Die pürierten Sardellenfilets dazugeben. Mit Sahne auffüllen und mit Safran, Salz und Pfeffer würzen; aufkochen lassen, Spinat und Sauerampfer gut auspressen und in die Sauce geben. Mit einer Gabel auflockern und kurz aufkochen. Auf vorgewärmte Teller verteilen und das Fischfilet darauf anrichten. Die Zitronenstreifen in kochendem Wasser kurz abbrühen und über den Fisch streuen.