488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2007 | 51
4 Personen Rezept drucken

Gemüse-Fisch-Eintopf

250 g grüne TK-Bohnen,400 g Kartoffeln,1/2 Gemüsezwiebel,250 g Champignons,Salz, Pfeffer,gerebeltes Bohnenkraut,50 g Butter,700 g Seelachsrückenfilet,4 EL Schmand

Bohnen auftauen. Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Gemüsezwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. Champignons putzen, mit Küchenkrepp abreiben und in Stücke schneiden. Kartoffeln, Bohnen, Zwiebeln und Champignons mischen. Mit Salz, Pfeffer und Bohnenkraut würzen. Alles in den gewässerten Tontopf geben. Butter in Flöckchen darauf verteilen. Topf verschließen und auf die mittlere Schiene des kalten Backofens stellen.Ofen auf 200 Grad einstellen. Das Gemüse muss etwa 65 Minuten garen. Fisch waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Fisch in große Würfel schneiden. Nach etwa 50 Minuten Garzeit Tontopf aus dem Ofen nehmen. Seelachsstücke auf das Gemüse legen und alles wieder in den Ofen schieben und 15 Minuten weitergaren. Zum Schluss nach Belieben Schmand unter den Eintopf rühren.